News

Bericht Hauptversammlung 2012

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2012

Zur ordentlich einberufenen Jahreshauptversammlung 2012 hieß der 1.Vorstand Armin Schinzel am 22.03. 2013 insgesamt 33 der aktuell 99 Vereinsmitglieder willkommen.

Nach dem Gedenken an unsere Verstorbenen sprach er seinen Dank all denjenigen aus ohne die ein erfolgreiches Vereinsleben nicht möglich wäre. In einem kurzen chronologischen Rückblick ließ er das vergangene Jahr Revue passieren.

Anschließend folgten die Berichte der verschiedenen Spartenleiter. Der Schriftführer informierte rückblickend über die Themen und den Ablauf der vorangegangenen Hauptversammlung. Der Kassier schilderte detailliert unsere aktuelle finanzielle Lage und gab bekannt  dass wir in der Zwischenzeit unsere, durch die umfangreiche Modernisierung des
Schützenhauses  entstandene Schuldenlast, egalisiert haben. Schießleiter Bernd Leibfarth fuhr mit der Bekanntmachung aller sportlichen Platzierungen fort, dabei hob er den beachtlichen Trainingseifer einiger Jungschützen besonders hervor.

Die Kassenprüfer Matthias Huber und Karl Bossler bescheinigtem dem Kassier Walter Bächle eine vollständige und korrekte Buchführung.
Folgerichtig wurde die Vorstandschaft anschließend unter der Leitung von Günter Barz einstimmig entlastet.

Die anschließenden Wahlen, ebenfalls unter der Leitung von Günter Barz, ergaben folgende neue Konstellation:

Chryssovalantis Oliveira-Batista konnte als neuer 1. Vorstand im Amt willkommen geheißen werden.

Robert Falk wird ab sofort als Jugendleiter seine Arbeit aufnehmen.

Auch die beiden Ausschußbeisitzer Konrad Gann und Benny Jauss wurden für weitere 3 Jahre in Ihrer Funktion im Verein wiedergewählt.

Ebenso wurde der 1. Kassenprüfer M.Huber für eine weitere Amtsperiode bestätigt.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ wurde auf mehrere anstehende Instandhaltungsaufgaben rund um und im Schützenhaus aufmerksam gemacht.

Mit Bernd Leibfarth und Günter Barz meldeten sich zwei Befürworter zur Modernisierung unserer Schießanlage; Umstellung auf elektronische Anlagen; zu Wort.

Gaby Schmalacker bedankte sich noch einmal ausdrücklich beim scheidenden 1. Vorstand für seine hervorragende Arbeit und sein vorbildliches Engagement der vergangenen Jahre.

Um 22.30 Uhr wurde die Hauptversammlung 2012 vom seitherigen 1. Vorstand Armin Schinzel offiziell beendet.

 

Veröffentlicht am 25. März 2013 von Marcel Aufrecht (Schriftführer) in Historie