News

Königschießen 2022

Auch wenn die Fallzahlen steigen kamen glücklicherweise dem Coronavirus zu trotze 14 unserer
Kameradinnen und Schützenkameraden zum diesjährigen Königschießen in den Heerweg.
Ziel war es wie immer König zu werden und dabei in freundschaftlicher Atmosphäre einen
glücklichen Tag zu erleben.
Hierbei gab es neben der standardmäßigen Getränkebewirtung auch feinste Kochkünste in Form
von Gulasch mit leckerer Soße, Semmelknödel und einem Beilage Salat.


Traditionell war der Start auf 9:00 Uhr angesetzt und das Ende sollte sich bis 17:10 Uhr in den Abend
hineinziehen.
So wurde nach Start der erste Checkpoint, die “Krone” von Biser Ramikj um 11:43 Uhr in der 21.
Runde und mit dem 281. Schuss zu Fall gebracht. Darauf folgte um 13:07 Uhr das “Zepter” von Heiko
Flachenecker
 in der 29. Runde und mit dem 384. Schuss. Ab dann ging es kurzzeitig quasi Schlag auf
Schlag weiter…
Achim Schinzel sicherte sich den “Apfel” in der 30. Runde zum 401. Schuss und Timo Ringelspacher
ergriff sich den “linken Flügel”
 in der 39. Runde zum 559. Schuss.
Danach folgten 287 Schüsse ohne Erfolgsverzeichnungen bis sich dann Rolf Wiedmann um 16:50 Uhr
den “2. Ritter”
 sicherte in dem sein 846. Schuss in der 63. Runde den genannten Erfolg erzielte.


20 Minuten und 30 Schüsse später, in der 65. Runde und zum 876. Schuss kürte sich kurioserweise
unser Schießleiter Kay Lörcher gleich zum doppelten Sieger in dem er mit Absicht auf den “1. Ritter
gleich den gesamten Adler zu Fall brachte.


Somit ist Kay Lörcher im Jahr 2022 nicht nur einstimmig erneut gewählter Schießleiter, sondern auch
“1.Ritter” und “Schützenkönig 2022”.

Wir gratulieren Kay noch herzlichst und danken allen Beteiligten für den gelungenen Abend.
Besonderer Dank gilt auch den Wirten des Tages und Konrad “Konne” Gann für das sagenhafte Essen
welches er für den Tag zauberte.


“Vielen Dank und GUT SCHUSS!”

Veröffentlicht am 19. Juli 2022 von Schriftfuehrer in Allgemein, Königsschiessen

Einladung zum Königschießen 2022

Am 10.07.2022 ab 9.00 Uhr findet unser diesjähriges Königsschießen im Schützenhaus statt. Hierzu laden wir alle Vereinsmitglieder recht herzlich ein und hoffen auf eine rege Beteiligung.

Besonders freuen wir uns auf alle interessierten Zuschauer wie auch einfach über jeden Gast der ein paar gemütliche Stunden in unserem Schützenheim verbringen möchte.

Wie immer ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Veröffentlicht am 3. Juli 2022 von Schriftfuehrer in Aktionen, Allgemein, Königsschiessen


Königschiessen 2021

Am Sonntag, den 25.07.2021, trafen sich 16 Schützen um 9uhr morgens um sich die Ehre am Königschießen zu geben.

Nach langer Corona-abstinenz und sogar dem entfallenen Königschießen 2020 war die Vorfreude bei allen Teilnehmern die Tage zuvor wohl sehr groß gewesen. Es war eine große kameradschaftliche Aura zu spüren welche von einer ausgesprochen guten Laune begleitet wurde. Nach den vielen Lockdowns, abgesagten Vereinsfestlichkeiten und Vereinsveranstaltungen sowie den frühzeitig beendeten Runden oder auch den nicht gestarteten Saisons, war es endlich wieder eine Veranstaltung die auf andere Gedanken kommen ließ.

Unter Einhaltung der gegebenen Hygienekonzepte startete das Königschießen pünktlich um 9uhr und wurde letztendlich durch unseren neuen König „Armin Schinzel“ um circa 17.30uhr und im 1036. Schuss beendet.

Begonnen hatte es mit der 1) Krone, welche zum 74. Schuss von Rolf Widmann zu Fall gebracht wurde. Das 2) Zepter ließ eine Weile auf sich warten, wurde aber von Sascha Capreoli zum 341. Schuss getroffen, gefolgt von seinem Bruder, Simon Capreoli, der den 3) Apfel mit dem 416. Schuss zu Boden brachte. Als nächstes war der 4) linke Flügel an der Reihe. Diesen sicherte sich Frank Riegel 84 Schuss später zum 500. Schuss. Simon Caproeli zeigte, dass er heute mehr erreichen wollte und stand nach dem Fall des 5) rechten Flügels zum zweiten Mal auf der Abschussliste der gefallenen Teile und hatte diesen mit dem 576. Schuss erlegt.  Ab jetzt allerdings ging es um die Auszeichnungen. Der 690. Schuss wurde von Konrad Gann abgegeben, damit konnte er sich nicht nur den 6) linken Fuß sondern auch die Auszeichnung zum 2. Ritter unter die Nägel reißen. „Alle guten Dinge sind Drei.“ sagte sich wohl Simon Capreoli…und wir erinnern uns, dass er mehr vor hatte an diesem Sonntag. So sicherte er sich neben dem dritten Listenplatz auch die Auszeichnung zum 1. Ritter in dem er 190 Schuss später mit der 880. Kugel dem „Vogel“ den 7) rechten Fuß abnahm – Spitzenleistung! Danach dauerte es 156 Schuss bis Armin Schinzel der gekürte Schützenkönig von Oberlenningen wurde.

Auf der Trefferliste durfte jedoch unsere „Josi“ nicht fehlen. Aus dem Hause Capreoli sicherte Sie sich mit einem 9er die Ehrenscheibe und zusätzlich auch die fünfte Erwähnung für die Familie Capreoli in dieser Traditionsveranstaltung.

Wie immer war für das leibliche Wohl gesorgt – wir danken den Organisatoren. Außerdem wurde die hübsche Ehrenscheibe von „Helmut Wanke“ gesponsert, auch ihm gilt ein herzlicher Dank.

Vielen Dank gilt allen anwesenden Personen die diesen Tag zu einem tollen Erlebnis machten.

Veröffentlicht am 2. August 2021 von Schriftfuehrer in Allgemein, Königsschiessen

Königsschießen 2019

Am Sonntagmorgen machten sich 16 Schützen daran, dem Adler den Garaus zu machen und einen neuen Schützenkönig zu küren. Neben einer ruhigen Hand und einem guten Auge brauchte es erneut eine gehörige Portion Geduld bis der Titel vergeben war.
Die Krone wurde zu Anfang von Walter Bächle heruntergeschossen, es folgte das Zepter durch Gaby Schmalacker. Den Apfel sicherte sich Ingeborg Hentsch. Der linke Flügel wurde von Simon Capreoli abgeschossen und den rechten Flügel kappte Gaby Schmalacker.
Mit dem 779. Schuss krönte sich Frank Riedl zum neuen Schützenkönig. Das neue Schützenkönigsgespann wird durch den 1. Ritter Sascha Capreoli und den 2. Ritter Simon Capreoli komplettiert.
Anschließend wurde noch auf die Ehrenscheibe geschossen. Den besten Schuss auf ein Blattl gab hier Walter Bächle ab. Das Dreigestirn und der Ehrenschütze bekamen anschließend von der 1. Schützenmeisterin Gabriele Schmalacker ihre Medaillen überreicht. Der letztjährige Schützenkönig Patrick Hentsch übergab die Schützenkette an Frank Riedl. Die Übergabe wurde mit einer Runde gehaltvollen Klargetränkes besiegelt. Insgesamt war die Veranstaltung wieder ein gelungenes Highlight des Schützenvereins Oberlenningen. Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Schützen. Ein besonderer Dank gilt unseren Gästen, Helfern und Organisatoren.

Veröffentlicht am 16. Juli 2019 von Schriftfuehrer in Königsschiessen