News

SpoPi – 5. RWK in Wolfschlugen

Gleich zwei Saisonbestleistungen konnten unsere Sportpistolenschützen beim Auswärtskampf in Wolfschlugen erreichen. Zum einen wurde mit 784 Ringen das beste Mannschaftsergebnis der Saison erzielt. Und zum anderen erzielte Robert Falk mit geradezu unglaublichen 284 von 300 möglichen Ringen seine persönliche Wettkampfbestleistung. Auch die beiden anderen Wertungsschützen Tom Elze (251 Ringe) und Biser Ramikj (249 Ringe) lieferten eine Spitzenleistung ab, so dass der Rundenwettkampf mit 784 – 763 Ringen gewonnen werden konnte.
Nicht in die Wertung schafften es Nico Staiger (230 Ringe) und Simon Capreoli (218 Ringe). Außer Konkurrenz schoss Michael Wagner 192 Ringe.

Veröffentlicht am 24. Januar 2020 von Schriftfuehrer in SPOPI

LG2 5. RWK in Jesingen

Nichts zu holen gab es für unsere 2. Luftgewehrmannschaft beim Auswärtskampf in Jesingen. Die Gastgeber siegten deutlich mit 1.459 – 1.344 Ringen.
Bester Schütze war Patrick Hentsch, der mit 348 Ringen eine persönliche Saisonbestleistung erzielte. Weitere Wertungsschützen waren Kay Lörcher (347 Ringe), Simon Capreoli (335 Ringe) und Timo Maisch (314 Ringe). Nicht in die Wertung kam Ingeborg Hentsch mit 292 Ringen.

Veröffentlicht am 23. Januar 2020 von Schriftfuehrer in LG 2

Lupi 5. RWK gegen Kirchheim

Einen spannenden Wettkampf lieferten sich unsere Luftpistolenschützen, den am Ende die Gäste aus Kirchheim mit 1.405 – 1.392 Ringe knapp für sich entscheiden konnten. Gewertet wurden Günter Barz (357 Ringe), Robert Falk (355 Ringe), Simon Capreoli (346 Ringe) und Tom Elze (334 Ringe). Nicht in die Wertung schafften es Thomas Jäger (327 Ringe) und Mi-chael Wagner (312 Ringe). Biser Ramikj erzielte außer Konkurrenz gute 342 Ringe.

Veröffentlicht am 13. Januar 2020 von Schriftfuehrer in LUPI

KK 3×10 – 5. RWK gegen Jesingen

Mit einen hauchdünnen 828 – 825 Ringen gelang unseren KK-Schützen die Revanche gegen die Gäste aus Jesingen. Wertungsschützen waren dabei Sascha Capreoli (280 Ringe), Kay Lörcher (275 Ringe) und Nico Jauss (273 Ringe). Nicht in die Wertung schafften es Johann Hentsch (262 Ringe) und Timo Maisch (259 Ringe).

Veröffentlicht am 13. Januar 2020 von Schriftfuehrer in KK 3x10

LG1 gegen Köngen

Unsere 1. Luftgewehrmannschaft musste gegen die Gäste aus Köngen eine 1 : 4 Niederlage hinnehmen. Den einzigen Punkt erzielte mit hervorragenden 360 Ringen wieder einmal Jo-sephina Capreoli. Gero Kontrad gelangen sogar 368 Ringe, doch sein direkter Gegner war noch einen Hauch besser. Die anderen Wertungsschützen waren Marc Ringelsbacher (353 Ringe), Kay Lörcher (347 Ringe) und Sascha Capreoli (341 Ringe.)

Veröffentlicht am 12. Dezember 2019 von Schriftfuehrer in LG 1