News

LG2 2. RWK gegen Jesingen

Auch im zweiten Rundenwettkampf musste unsere zweite Luftgewehrmannschaft eine deutliche Niederlage hinnehmen. Die in allen Belangen überlegenen Gäste aus Jesingen siegten mit 1.451 – 1.324 Ringen. Wertungsschützen waren Kay Lörcher (337 Ringe), Simon Capreoli (330 Ringe), Patrick Hentsch (329 Ringe) und Erik Seybold (328 Ringe).

Veröffentlicht am 14. Oktober 2019 von Schriftfuehrer in LG 2

KK liegend 2. RWK gegen Jesingen

Einen spannenden Wettkampf lieferten sich unser KK-Gewehrschützen beim Auswärtskampf in Jesingen, den am Ende leider die Gastgeber mit 839 – 833 Ringen knapp für sich entscheiden konnten. Unser bester Schütze war wieder einmal Sascha Capreoli mit hervorragenden 285 Ringen. Aber auch die beiden anderen Wertungsschützen Kay Lörcher (275 Ringe) und Timo Maisch (273 Ringe) erzielten sehr gute Ergebnisse. Nicht in die Wertung schafften es Nico Jauss (273 Ringe), Frank Neuhäuser (257 Ringe) und Johann Hentsch (248 Ringe).

Veröffentlicht am 14. Oktober 2019 von Schriftfuehrer in KK liegend

Sportpistole 2. RWK

Unsere Sportpistolenschützen können es noch! Bei Heimwettkampf wurden die Schützen aus Wolfschlugen mit 770 – 736 Ringen souverän bezwungen. Bester Schütze war wieder einmal Robert Falk mit 270 Ringen. Weitere Wertungsschützen waren Tom Elze (251 Ringe) und Biser Ramikj (249 Ringe). Nicht in die Wertung schafften es Nico Staiger (245 Ringe) und Simon Capreoli (235 Ringe). Außer Konkurrenz schoss Michael Wagner 219 Ringe.

Veröffentlicht am 7. Oktober 2019 von Schriftfuehrer in SPOPI

LG2 1. RWK in Dettingen

Auch unsere zweite Luftgewehrmannschaft konnte den ersten Rundenwettkampf nicht er-folgreich gestalten und verlor bei den Gastgebern in Dettingen mit 1.367 – 1.330 Ringen. Ge-wertet wurden Kay Lörcher mit hervorragenden 355 Ringen, Simon Capreoli (337 Ringe), Erik Seybold (319 Ringe) und Patrick Hentsch (319 Ringe). Nicht in die Wertung schafften es Timo Maisch (309 Ringe), Johann Hentsch (292 Ringe) und Ingeborg Hentsch (283 Ringe).

Veröffentlicht am 30. September 2019 von Schriftfuehrer in LG 2

LuPi 2. RWK in Kirchheim

Auch im 2. Rundenwettkampf bei den Gastgebern in Kirchheim mussten sich unsere Luftpis-tolenschützen mit 1.402 – 1.395 Ringe knapp geschlagen geben. Die Wertungsschützen wa-ren Robert Falk (355 Ringe), Bernd Barz (353 Ringe), Günter Barz (350 Ringe) und erstmals Thomas Jäger mit 337 Ringen. Nicht in die Wertung schafften es Simon Capreoli (336 Rin-ge), Tom Elze (bereits zum zweiten Mal in Folge mit 333 Ringen!), Biser Ramikj (302 Ringe). Außer Konkurrenz schoss Michael Wagner 299 Ringe.

Veröffentlicht am 30. September 2019 von Schriftfuehrer in LUPI