News

Württembergische Meisterschaften 2019

Unsere besten Schützen stellten ihr Können bei den diesjährigen Württembergischen Meisterschaften unter Beweis. In der Klasse „Luftgewehr – Jugend weiblich“ kam Josephina Capreoli mit 345 Ringen auf den 45. Rang. Gero Konrad kam in der Klasse „Luftgewehr – Herren I“ mit sensationellen 381 Ringen auf den 44. Rang.
Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht am 16. Juli 2019 von Schriftfuehrer in Landesmeisterschaften

4-Stände-Tournee 2019

Auch in diesem Jahr waren unsere Schützen bei der 4-Stände-Tournee erfolgreich. Dabei wird mit Armeegewehren ab Kaliber 6,5 bis Konstruktionsjahr 1945 geschossen. Von 13 Schüssen werden die besten 10 gewertet. Auch hier bewies unser Top-Schütze Robert Falk seine Klasse und kam mit 374 von 400 möglichen Ringen auf den 2. Platz seiner Altersklasse. Aber auch unsere anderen Schützen müssen sich nicht verstecken. Marcel Aufrecht (353 Ringe), Biser Ramikj (337 Ringe) und Timo Maisch (258 Ringe, da er nur an 3 Schießen teilnahm) schossen die Mannschaft auf den 19. Rang.

Veröffentlicht am 16. Juli 2019 von Schriftfuehrer in 4-Stände-Tournee

5. RWK Großkaliber neutral

Auch beim Wettkampf ohne direkten Gegner war Robert Falk mit 371 Ringen das Maß aller Dinge. Das hervorragende Mannschaftsergebnis von 1.054 Ringen komplettierten Jürgen Sailer (343 Ringe) und Biser Ramikj (340 Ringe). Enttäuscht war Thomas Elze, der es trotz persönlicher Bestleistung von 335 Ringen nicht in die Wertung schaffte.

Veröffentlicht am 9. Juli 2019 von Schriftfuehrer in Großkaliber

4. RWK Großkaliber gegen Wendlingen

Auch ein überragend schießender Robert Falk konnte die bittere Niederlage unserer erfolgs-verwöhnten Großkaliberschützen beim Auswärtskampf in Wendlingen nicht verhindern. Er erzielte mit sagenhaften 381 Ringen seine persönliche Bestleistung und ließ die anderen Schützen weit hinter sich. Doch offenbar ließen sich Biser Ramikj (292 Ringe) und Jürgen Sailer (291 Ringe) von dieser Spitzenleistung beeindrucken, sodass wir uns den Gastgebern aus Wendlingen mit 966 – 964 Ringen knapp geschlagen geben mussten.

Veröffentlicht am 28. Juni 2019 von Schriftfuehrer in Großkaliber

3. RWK Großkaliber gegen Ötlingen

Beim Auswärtskampf in Ötlingen konnten unsere Großkaliberschützen zum zweiten Mal in Folge die 1.000-Ringe-Marke knacken. Dabei war Jürgen Sailer mit sagenhaften 360 Ringen das Maß aller Dinge. Robert Falk (334 Ringe) und Biser Ramikj (320 Ringe) komplettierten die gute Leistung. Tom Elze enttäuschte mit schwachen 277 Ringen und musste sich Fragen nach seinem Trainingseinsatz gefallen lassen.

Veröffentlicht am 20. Mai 2019 von Schriftfuehrer in Großkaliber