News

3. RWK Großkaliber gegen Ötlingen

Beim Auswärtskampf in Ötlingen konnten unsere Großkaliberschützen zum zweiten Mal in Folge die 1.000-Ringe-Marke knacken. Dabei war Jürgen Sailer mit sagenhaften 360 Ringen das Maß aller Dinge. Robert Falk (334 Ringe) und Biser Ramikj (320 Ringe) komplettierten die gute Leistung. Tom Elze enttäuschte mit schwachen 277 Ringen und musste sich Fragen nach seinem Trainingseinsatz gefallen lassen.

Veröffentlicht am 20. Mai 2019 von Schriftfuehrer in Großkaliber

2. RWK Großkaliber neutral

Erstmals gelang unseren Großkaliberschützen das Kunststück, die magische 1.000-Ringe-Grenze zu überschreiten. Die drei Wertungsschützen Jürgen Sailer (345 Ringe), Robert Falk (343 Ringe) und Biser Ramikj (338 Ringe) erzielten zusammen die Mannschaftsbestleistung von 1.026 Ringen.

Veröffentlicht am 29. April 2019 von Schriftfuehrer in Großkaliber

1. RWK Großkaliber gegen Wendlingen

Einen Auftakt nach Maß feierten unsere Großkaliberschützen beim ersten Wettkampf der Saison mit 956 – 947 Ringen gegen den SV Wendlingen 2. Auch hier war Robert Falk der überragende Schütze, der mit 343 Ringen die Konkurrenz deutlich hinter sich ließ. Die sehr guten Leistungen von Jürgen Sailer (328 Ringe) und Biser Ramikj (285 Ringe) sicherten den Gesamterfolg.

Veröffentlicht am 15. April 2019 von Schriftfuehrer in Großkaliber

Kreismeisterschaften 2019

Bei den Kreismeisterschaften konnten unser Schützen ihr Können unter Beweis stellen.
In der Klasse „Luftgewehr Herren 1“ erzielte Gero Konrad mit phantastischen 380 Ringen den 2. Platz. In der Klasse „Luftgewehr Herren 3“ schoss sich Kay Lörcher mit sehr guten 360 Ringen auf den 10 Platz. Josephina Capreoli war in der Klasse „Jugend w weiblich“ mit 326 Ringen und einem hervorragenden 2. Platz sehr erfolgreich.
In der Klasse „KK – Sportpistole Herren 1“ überzeugte Marcel Aufrecht mit seiner persönlichen Bestleistung von 360 Ringen und einem tollen 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht am 18. Februar 2019 von Schriftfuehrer in Allgemein, Kreismeisterschaften

6. RWK LG2 gegen Weilheim

Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Garant für den langersehnten ersten Saisonsieg unserer zweiten Luftgewehrmannschaft. Im letzten Rundenwettkampf konnten die Schützen aus Weilheim mit 1.297 – 1.255 Ringen auf Abstand gehalten werden. Beste Schützin war wieder einmal Josefina Capreoli (335 Ringe). Patrick Hentsch (324 Ringe), Timo Maisch (320 Ringe) und Erik Seybold (318 Ringe) komplettierten die gute Leistung. Nicht in die Wertung schafften es Biser Ramikj (318 Ringe) und Nico Staiger (259 Ringe). Nachricht an Nico: man darf pro Serie 10 Schuss abgeben und nicht bloß 8.

Veröffentlicht am 4. Februar 2019 von Schriftfuehrer in LG 2